Der Tod in Venedig

February 16, 2015

0 | 0 | 0 | 0

Thomas Mann Der Tod in Venedig

 

Verlag der Buchhandlung Matussek

Nettetal 1990

mit 21 Pinselzeichnungen von Helmut Werres

Exemplar Nr. 86 von 300

21,8 x 30,3 cm

 

Ganzfranzband mit Chemise und Schuber

 

Bucheinband von 2008

Das Buch ist ein schlichter Ganzfranband aus dunkelblauem Maroquinleder. Nur am Kopf des Rückens befindet sich der gelb geprägte Titel. Der dreiseitige Farbschnitt ist in gleich große gelbe und dunkelblaue Rechtecke unterteilt. Im geöffneten Zustand verbinden sie sich auf den fliegenden Blättern zu diagonalen Banderolen, welche den Buchblock umfassen. Dem stehen die Spiegel aus fliederfarbenen Boxcalfleder gegenüber. Die Chemise ist mit hellgelb eingefärbtem Papier bezogen und der Schuber mit dunkelblauem.